Pfarrerin

Seit dem 1. September 2014 ist die Pfarrstelle in Naurod durch Frau Pfarrerin Arami Neumann besetzt. Sie stellt sich nachfolgend vor:

Geboren wurde ich 1975 in Seoul in Korea, der Heimat meiner Mutter, habe aber viele Jahre in Hong-Kong, Singapur und auch Hamburg, der Heimatstadt meines Vaters, gelebt. Ich habe in Mainz und Heidelberg Geschichte, Archäologie und dann schließlich Theologie studiert.

Mein Vikariat habe ich in Wiesbaden-Bierstadt verbracht, danach war ich Assistentin bei Propst Rink. 2009-2013 hatte ich eine Profilstelle für „Arbeit mit jungen Familien“ in der Ev. Christusgemeinde in Niedernhausen inne, anschließend habe ich im Dekanat Idstein Einsätze in verschiedenen Gemeinden gehabt.

Ich lebe mit meinem Mann, der Pfarrer in Wiesbaden ist, und unseren beiden Töchtern in Wiesbaden.

Ich freue mich sehr in Naurod zu sein: die herzlichen Begegnungen, das große Engagement und die Gottesdienste mit dichter Atmosphäre und in der wunderschönen Kirche sind ganz besonders!

Ihre

Arami Neumann, Pfarrerin

Abschiedsbrief von Arami Neumann aus Anlass ihres Wechsels ins Dekanat Wiesbaden…

Vikarin

Vikarin Sophia Clement

Seit Februar 2022 begleitet zusätzlich Sophia Clement die Nauroder Kirchengemeinde. Sie ist im Rahmen ihres Vikariats für zwei Jahre in Naurod und stellt sich ebenso vor:

Mein Name ist Sophia Clement und seit einem Jahr wohne ich hier im schönen Wiesbaden. Geboren bin ich in Heidelberg, von wo aus ich nach meinem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) nach Göttingen gezogen bin, um dort mein Theologiestudium aufzunehmen.

Am Studium der Theologie habe ich vor allem die Breite und Vielfalt genossen. Daneben war ich in der theologischen Fachschaft und anderen universitären Gremien aktiv, weil ich es für wichtig erachte mich einzubringen und Strukturen stets nach ihrer Aktualität zu hinterfragen. Immer wieder konnte ich so die Erfahrung machen, dass es möglich ist mit einem langen Atem und Beharrlichkeit tatsächliche Vorteile für Studierende auszufechten.

Ein einjähriges Studienjahr verbrachte ich dann in Rom an den päpstlichen Hochschulen. Dort konnte ich hautnah in die Tiefen der Kirchengeschichte eintauchen und mit angehenden katholischen Priestern in ökumenischem Geist über Kirche und Glauben ins Gespräch kommen.

Ich freue mich sehr, Sie alle in den kommenden Wochen und Monaten persönlich kennenlernen zu können und auf eine spannende Vikariatszeit in und mit dieser Gemeinde.

Ihre

Sophia Clement

Kontaktdaten

Arami Neumann

Pfarrerin Arami Neumann

Tel.: 06127 – 6 12 38

E-Mail: a.neumann@ev-kirche-naurod.de

Sprechstunde: Jederzeit nach Vereinbarung

Historie der Pfarrstelleninhaber in Naurod


Naurod hat seit 1687 eigene Pfarrer. Die beeindruckende Reihe der Amtsinhaber nennt folgende Namen:
1687 – 1716 Pfr. Philipp Friedrich Cramer (Vater)
1716 – 1774 Pfr. Johann Cramer (Sohn)
1774 – 1794 Pfr. Georg Philipp Cramer (Enkel)
1794 – 1810 Pfr. Wilhelm Matthias Elias Köllner
1810 – 1818 Pfr. Johann Philipp Schneider
1818 – 1834 Pfr. Maximilian Christian Glatzau
1834 – 1858 Pfr. Johann Michael Karl Ilgen
1858 – 1870 mehrere Pfarrvikare: Pfrvv. Wißmann, Spieß, Christ, Böll, Jung, Magewirth u. Zeiger
1870 – 1890 Pfr. Wilhelm Müller
1890 – 1904 Pfr. Reinewald
1904 – 1925 Pfr. Haupt
1925 – 1939 Pfr. Maximilian Schulz
1939 – 1974 Pfr. Otto Metz
1975 – 1982 Pfr. Dirk Lammers
1983 – 2013 Pfr. Reinhard Carl Wilfried Strähler

seit 2014 Pfarrerin Arami Neumann