Startseite arrow Aktuelles arrow Singen im Gottesdienst
Singen im Gottesdienst

 

Seit März 2020, also eine Ewigkeit, singen wir nicht im Gottesdienst, um uns gegenseitig vor dem Corona-Virus zu schützen. Lediglich das Emsemble „ChorOna“ trug die Lieder vor, was segensreich und schön anzuhören ist!

 

Nun ist die Inzidenz (noch!) recht niedrig, die Impfrate unter den Gottesdienstbesuchern recht hoch, da hat das Land Hessen die Regelung hinsichtlich des Gesanges innerhalb der Kirchen gelockert. Seitens der Landeskirche gilt die dringende Empfehlung, nur mit Maske zu singen.

Daher gilt ab sofort (nach eingehendem Erwägen durch den Kirchenvorstand und Pfarrerin Neumann) Folgendes: Am Platz darf die Maske gerne abgenommen werden, doch zum Gesang wird sie wieder aufgesetzt.

 

Was merkwürdig klingt, aber doch viel schöner ist, als gar nicht zu singen. Ein kleines Stückchen Normalität und vor allem ein wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes wird dadurch wieder erlebbar.

So sind Sie herzlich zum Gottesdienst eingeladen, wir freuen uns auf Sie!

 

Pfarrerin Arami Neumann

 
weiter >