Startseite arrow Aktuelles arrow Konfirmation
Konfirmation

Nun ist es soweit, die Konfirmation steht wieder vor der Tür! Es war ein seltsames Jahr für unsere Konfirmanden, sie haben viel erlebt, aber kaum das, was wir als normal bezeichnen, das gilt auch für das Leben unserer Kirchengemeinde, die Gottesdienste und eben auch die Konfizeit.

Wir haben uns immer so getroffen, wie es möglich war: mit großem Abstand in der Kirche, im Freien, digital, in unserer „Kon-App“, und nur ganz wenige Male im Gemeindehaus.

Wir haben ein tolles Krippenspiel auf die Beine gestellt und auch sonst das Beste daraus gemacht!

Immer waren die Jugendlichen gut gelaunt, waren sehr engagiert und interessiert. Es hat immer Spaß gemacht und wir werden eine schöne Freizeit nachholen, sobald  so etwas wieder unbeschwert möglich sein wird.

Mit der Konfirmation bestätigen die Jugendlichen ihre Taufe, also ihre Bereitschaft zu einem Leben im christlichen Glauben - sie werden zu gleichberechtigten Gemeindemitgliedern und das Amt der Paten geht damit offiziell zu Ende. 

 

Normalerweise beginnt das Konfirmationsfest mit einem durch die Konfirmandinnen und Konfirmanden gestalteten Gottesdienst, mit dem sie sich ihrer Gemeinde vorstellen. Da ein großer Gottesdienst mit 18 Akteuren und sehr vielen Gottesdienstbesuchern so noch nicht möglich ist, werden die Konfirmanden einen schönen digitalen Gottesdienst feiern, den wir ab dem 16.5. auf der Homepage der Gemeinde werden sehen können.

  

Am 30. Mai um 10.00 Uhr folgt der 1. festliche Konfirmationsgottesdienst, die drei weiteren Konfirmationsgottesdienste folgen coronabedingt am 11. und 12. September.

Pfarrerin Arami Neumann und Vikar Ansgar Leber werden den Konfirmandinnen und Konfirmanden den Segen Gottes mit auf den Weg geben. Ein wenig Aufregung wird bei allen Beteiligten dabei sein, der Ablauf dieses Gottesdienstes wird aber im Konfi-Unterricht natürlich gut vorbereitet……

Die Kirchengemeinde wünscht allen Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Familien und Paten ein gesegnetes Konfirmationsfest bei möglichst frühlingshaften Temperaturen. 

 

Wer von den neuen jungen Gemeindemitgliedern Lust hat, sich auch nach der Konfizeit in unserer Gemeinde in irgendeiner Form gelegentlich oder dauerhaft zu engagieren, ist ganz herzlich eingeladen, sich bei unserer Pfarrerin oder einem Mitglied des Kirchenvorstandes zu melden. 

 

 
< zurück   weiter >