Wanderndes Friedensgebet

Einen Monat lang laden Menschen verschiedener Religionen, Juden, Christen und Muslime, in ihre Gotteshäuser ein. Sie machen ihre Türen auf für Menschen, die auf andere Weise glauben als sie selber. Sie beten in ihrer Tradition für Frieden in unserer Welt, in unserem Land, in unserer Stadt. Sie sprechen einander den Friedensgruß, praktizieren Gastfreundschaft und eröffnen Raum für Begegnung.

Das wandernde Friedensgebet macht in Naurod Station am 24.05.2022. Es findet um 18 Uhr eine Andacht statt.