Startseite arrow Aktuelles arrow Wechsel im Kirchenvorstand
Wechsel im Kirchenvorstand PDF

Es ist Isabella Schäfer wahrlich nicht leicht gefallen, aber aus beruflichen und persönlichen Gründen musste sie ihr Amt als Kirchenvorsteherin aufgeben.

Dass ihr dieser Schritt wirklich schwer gefallen ist, wissen die Mitglieder des Kirchenvorstandes nur zu sehr, denn seit ihrer Konfirmandenzeit ist Isabella Schäfer aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde tätig. Sie begleitete die Konfirmanden und Konfirmandinnen auf Freizeiten, arbeitete früh im Kindergottesdienst mit und war über lange Zeit Leiterin des Kindergottesdienstes.

 

2009 kandidierte sie erstmals für den Kirchenvorstand und wurde auf Anhieb in dieses Gremium gewählt. Auch als Mitglied des Kirchenvorstandes engagierte sich Isabella Schäfer weiterhin in der Jugendarbeit. Aufgrund ihrer Ausbildung und beruflichen Weiterbildung kam als weiterer Schwerpunkt Haushalt und Finanzen hinzu. Gerade bei der Umstellung auf Doppik war Isabellas Wissen und Verständnis für die Neuausrichtung der Haushaltspläne von größter Hilfe. Darum sind wir auch sehr froh, dass Isabella Schäfer weiterhin mit ihren fachlichen Kenntnissen den Finanzausschuss beratend unterstützen wird.

 

Wenn auch ihr Lebensmittelpunkt seit geraumer Zeit der Rheingau ist, denn gemeinsam mit ihrem Freund lebt sie in Eltville, wird sie der Kirchengemeinde Naurod immer verbunden bleiben.

 

Die Kirchengemeinde, der Kirchenvorstand und Pfarrerin Neumann danken Isabella Schäfer sehr herzlich für ihre jahrelange engagierte Mitarbeit in unserer Kirchengemeinde. Wir wünschen ihr für ihren weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg alles Gute, viel Erfolg, viel Freude und Gottes Segen.

 

In den Kirchenvorstand nachberufen wurde Frau Ulrike Boppré. Frau Boppré ist 1956 geboren. Sie ist Lehrerin an der Oranienschule in Wiesbaden in den Fächern Mathematik und Physik. Ihre große Leidenschaft ist das Singen. Sie ist aktives Mitglied im Bachchor der Lutherkirche. Auch im Chor der Liederblüte hat sie uns gerade wieder beim Abschiedskonzert am 14.12.2017 mit ihren Sologesängen begeistert.

 

In unserer Kirchengemeinde ist Ulrike Boppré auch eine gute Bekannte. Über viele Jahre leitete sie gemeinsam mit Frau Söhne den Kindergottesdienst. Und seit 2017 gehört sie zum Leitungsteam der Kinderbibelwoche. Wir danken Frau

Boppré für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit.

 

Die Verabschiedung von Isabella Schäfer findet im Gottesdienst am Sonntag, den 18. Februar 2018, um 9.30 Uhr statt und die Amtseinführung von Ulrike Boppré wird im Gottesdienst am Sonntag, den 25. Februar 2018, um 9.30 Uhr sein. Alle sind zu beiden Gottesdiensten herzlich eingeladen!

Adelheid Mittendorf

 

 

 
< zurück   weiter >