Startseite arrow Baustelle Kirche
Sanierung PDF

Es war im Jahr 2017 erforderlich, die ev. Kirche Naurod außen umfassend instandzusetzen. Dies bedeutete eine neue Dacheindeckung und eine Fassadensanierung.

 

Nach intensiven Bestandsaufnahmen und Vermessungen wurden die erforderlichen Ausschreibungen durchgeführt. 

Den Zuschlag erhielten folgende Unternehmen:
Image
  • Bauleitung: Architekturbüro Spuhler
  • Gerüstbauarbeiten: Fa. Nachbauer
  • Dachdeckerarbeiten: Fa. Prange    
  • Blitzschutz: Fa. Mayer & Sturm        
  • Fassadenarbeiten: Fa. Nüthen

 

Die Baumaßnahme wurden Mitte Februar 2017 mit den Gerüstarbeiten gestartet und bis Ende November 2017 waren die meisten Arbeiten abgeschlossen.

 

Das Gesamtvolumen der Sanierungsmaßnahme lag belastbar bei rund 620.000.- €/Brutto.  

Mit der Zusage des Denkmalamtes unsere Maßnahme zu bezuschussen und der Kostenübernahmeerklärung der EKHN über 80 % musste die evangelische Kirchengemeinde noch rund 115.000.- € aus Eigenmitteln aufbringen.

 

 

Insgesamt wurden bis März 2020 101.375,76 € gespendet, das ist 78,3 % der Gesamtsumme von 129 500,- €, die von der Nauroder Kirchengemeinde für die Sanierung beizutragen war.

 

Herzlichen Dank dafür.

 

Falls Sie die Sanierung der Nauroder Kirche finanziell unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über die Abgabe einer Barspende im Pfarramt oder die Überweisung auf das folgende Konto:

 

Wiesbadener Volksbank

IBAN:  DE 33 510  900  00 00 490 14 007 

BIC:    WIBA DE 5 W