Ökumene-Kreis PDF

Im Ökumene-Kreis treffen sich Mitglieder der evangelischen und katholischen Gemeinden aus Auringen, Medenbach und Naurod. Mitglieder anderer christlicher Konfessionen und anderer Religionen sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Der Ökumene-Kreis bereitet den jährlich stattfindenden gemeinsamen Gottesdienst am Auringer Weiher vor.

 

Bei einem gemeinsamen Arbeitstreffen des Pfarrgemeinderates der kath. Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Auringen, und des Kirchenvorstands Naurod im September 2006 wurde beschlossen, dass wir in Zukunft einmal im Jahr einen ökumenischen Gottesdienst feiern. In der Nachfolge der 4. Station des früheren 4-Stationen-Gottesdienstes wird zu dem Gottesdienst auch ein Agape-Mahl gehören, das wir im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindehaus feiern.

 

Außerdem initiiert und organisiert der Ökumenekreis jährlich einen Seminarabend, der in der Regel ein ethisches Thema zum Inhalt hat, das aus theologischer, psychologischer und praktischer Sicht beleuchtet wird.

 

Die Treffen finden in ca. 6-wöchigem Abstand statt, wechselnd in den Gemeinderäumen der beteiligten Gemeinden.

 

Zeiten und Orte der Treffen entnehmen Sie bitte den aktuellen Gemeindebriefen oder den aktuellen Infos der Homepages.

 

Treffpunkt: wechselnd in Naurod, Auringen, Medenbach

Zeit: ca. alle 6 Wochen, siehe Informationen im Kirchenblättchen

Kontakt und Infos: 06127 / 6 12 38 und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Ansprechpartnerin: Pfarrerin Arami Neumann