Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
Konfirmandenanmeldung PDF

Hallo, liebe Siebtklässler !

 

Vielleicht habt ihr von euren älteren Geschwistern oder Freunden gehört, wie schön die gemeinsame Konfirmandenzeit sein kann. Ihr werdet alte Freunde aus dem Kindergarten und der Grundschule wiedersehen, neue Freunde finden oder auch gemeinsam mit Konfis aus anderen Gemeinden das Konfi-Camp (www.stajupfa.de/category/konfi-camp) erleben (den Termin vom 29.-31. August 2019 dürft Ihr Euch schon mal vormerken). Ihr werdet zusammen spielen, backen, lesen, beten, diskutieren und vieles mehr, um am Ende der Konfizeit einen ganz eigenen Gottesdienst zu gestalten, mit dem ihr euch der Gemeinde vorstellt. Ihr dürft diese Einladung auch sehr gerne annehmen, wenn ihr noch nicht getauft seid.

 

Und das Angebot eurer Gemeinde hört nach der Konfizeit nicht auf - ihr habt dann als Teil der Gemeinde die Möglichkeit, euch in den exklusiven Räumlichkeiten im G-Haus weiter zu treffen oder zum Beispiel die eine oder andere kleine oder große Aufgabe für die Gemeinde zu übernehmen.

 

Wo ihr euch anmelden könnt?

 

Die Anmeldung muss von euren Eltern übernommen werden, die dazu bitte das Stammbuch oder eure Taufurkunde mitbringen möchten. Das Gemeindebüro nimmt Eure Anmeldungen gerne vom 25.-29.03.2019 zu den Bürozeiten entgegen. 

 

Gibt es schon wichtige Termine zum Vormerken?

 

Vermutlich Ende April / Anfang Mai werdet Ihr dann schon in der neuen Konfigruppe zusammenkommen. Für diesen Termin und für einen vorher stattfindenden Elternabend werden rechtzeitig schriftliche Einladungen verschickt. Ebenso wird der Termin, wann Ihr Euch als neue Konfirmand(inn)en im Gottesdienst der Gemeinde vorstellt, noch festgelegt.

 

Wir freuen uns auf EUCH!

 

 
Eiserne Konfirmation PDF

Am letzten Sonntag im März feiern wir in unserer Gemeinde wieder ein sehr schönes Fest: das Fest der Eisernen Konfirmation. Alle, die vor 65 Jahren konfirmiert wurden, sind herzlich eingeladen, an dieser Jubiläumsfeier teilzunehmen.

 

Der Gottesdienst beginnt am 31. März, um 9.30 Uhr in der Kirche. Bei der Abendmahlsfeier werden die Eisernen Konfirmandinnen und Konfirmanden wie vor 65 Jahren gemeinsam zum Tisch des Herrn gehen.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst kann die ganze Gemeinde auf dem Kirchvorplatz den Jubilaren gratulieren, bevor sie zu einem gemeinsamen Mittagessen fahren.

 

Zu dem Gottesdienst sind selbstverständlich alle Angehörigen – Ehepartner, Kinder, Enkelkinder, Geschwister und Familienmitglieder – sehr herzlich eingeladen.

 

 

 

 
Diamantene Konfirmation Jahrgang 1944/1945 PDF

Der Jahrgang 1944/1945 feiert am 14. April 2019 das Fest der Diamantenen Konfirmation. Alle, die im Jahr 1959 konfirmiert wurden, sind herzlich dazu eingeladen, dieses Fest mit uns zu feiern. Auch wer damals nicht in Naurod konfirmiert wurde und jetzt hier lebt, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

An der Teilnahme Interessierte melden sich bitte bis zum 15. März 2019 bei Elsbeth Schliffer, unter Tel.: 0 61 27 / 6 12 47. Einzelheiten hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt gegeben.

 

 
Spenden aus Kalenderverkauf PDF

 

Image

v.l.n.r.: Adelheid Mittendorf, Frau Wauer, Herr Wauer, Pfrn. Arami Neumann

(Foto von Herrn und Frau Wauer)

 

Haben Sie diesen schönen Kalender 2019 mit Bildern der Nauroder Kirche auch in Ihrer Wohnung hängen?

Es war die Idee von Herr Wauer vom Verlag WIFO, einen Kalender zur Kirchensanierung zu gestalten und den Verkaufserlös zu 100% diesem Projekt zugutekommen zu lassen.

 

Es wurde ein Kalender mit Erinnerungswert: Eindrucksvolle Bilder rund um die Kirche, und diese nicht nur von der Bauphase, dazu einige Informationen und Fakten zu den durchgeführten Renovierungs- und Sanierungsarbeiten. 

Und jetzt freuen wir uns über die tolle Spende in Höhe von 800,00 € die uns Herrn Wauer aus dem Verkauf der Kalender überreicht hat.

 

Wir danken Herrn Wauer und dem Verlag WIFO ganz herzlich für Umsetzung des Kalenderprojektes und für die großzügige Spende zu Gunsten der Kirchensanierung. Unser Dank geht auch an die Falken-Apotheke und das Nauroder Lädchen, die als Verkaufsstellen den Vertrieb unentgeltlich ermöglichten.

 

Und nicht zuletzt danken wir Ihnen, die Sie mit dem Kauf des Kalenders die erfolgreiche Sanierung unserer Kirche unterstützt haben.