Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles
Vikar Ansgar Leber PDF

Liebe Nauroderinnen

und Nauroder,

ab dem ersten September freue ich mich meine Vikariatsstelle in Naurod antreten zu dürfen. Ich heiße Ansgar Leber und wurde im südhessischen Odenwald geboren. Aufgewachsen bin ich in einem Pfarrhaus einer hessischen Kleinstadt.

 

Nach meinem Abitur in Frankfurt entschied ich mich für das Studium der Evangelischen Theologie, das ich in Hamburg begonnen, in Berlin weitergeführt und in Mainz abgeschlossen habe. In meiner Studienzeit habe ich viel mit Kindern und Jugendlichen zusammengearbeitet. In der Hamburger St. Michaelis-Kirche habe ich als Kirchenführer Grundschulkinder begleitet. Zu meiner Berlinzeit habe ich Gruppen durch die Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und durch den Neubau des Bauhausarchitekten Egon Eiermanns geführt.

 

Seit ich 2017 für mein Examen nach Frankfurt zurückgekehrt bin, bin ich als Museumsbegleiter im Bibelhaus Erlebnismuseum tätig, was ich persönlich als Bereicherung, besonders hinsichtlich der Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden wahrgenommen habe. In meiner Frankfurter Heimatgemeinde begleite ich seit 2012 jährlich kirchliche Senioren-Freizeiten in Deutschland und den Nachbarländern.

 

Mein Examen habe ich erfolgreich im vergangenen Mai abgelegt. Nach der vorangegangen intensiven Zeit des Lernens und theologischen Reflektierens im „dunklen Studierzimmerchen“ sehne ich mich nach der Begegnung mit Menschen und dem praktischen Ausüben der pfarramtlichen Aufgaben, auch wenn das Zweite Theologische Examen während des Vikariats absolviert werden muss. Damit ist meine Lernphase in Theorie und Praxis noch nicht (ganz) abgeschlossen – Lernen verstehe ich ohnehin als einen nicht-abschließbaren Prozess.

 

Ich bin sehr auf meine vor mir liegenden Erfahrungen und Aufgaben gespannt. Ich freue mich diese für mich neue und aufregende Zeit in und mit der Kirchengemeinde Naurod verbringen zu dürfen. Neugierig, Sie und eine mir bis jetzt noch unbekannte Ecke Hessens kennen zu lernen, grüße ich Sie herzlich aus meinem windigen und im Vergleich zum Süden kalten Hamburg-Urlaub.

 

Gottes Segen wünscht Ihnen Ihr künftiger Vikar

Ansgar Leber